Das Bewebungsdossier

Diese Anleitung hilft dir mit einigen Tipps und Tricks, dein eigenes Bewerbungsdossier zu erstellen.
Klicke zum beginnen auf das entsprechende Dokument.

Titelblatt
Lebenslauf
Bewerbungsbrief
Beilagen

auf welchem Weg wirst du deine Bewerbung verschicken?

Viele Betriebe verlangen von dir, dass du Bewerbungen per e-Mail einreichst oder dass du deine Unterlagen Online auf einem Portal ihrer Homepage hochlädst. Dabei musst du einige Punkte beachten:

  • Sämtliche Unterlagen im PFD-Format senden / hochladen
  • Sämtliche Dateien sind Beschriftet mit dem Namen des Dokuments und deinem Nachnamen (Lebenslauf-Meier.pdf, Bewerbungsbrief-Meier.pdf etc.)
  • Mache jeweils separate Dokumente für
    • Bewerbungsbrief
    • Lebenslauf
    • Zeungiskopien (siehe Beilagen)
    • Schnupperberichte und weitere Dokumente (siehe Beilagen)
  • Im e-Mail schreibst du nur einen ganz kurzen Text, z.B.: “Sehr geehrte Frau Huber. Ich freue mich, Ihnen im Anhang meine Bewerbungssunterlagen zu schicken. Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung. Freundliche Grüsse Martin Meier”
Hier findest du viele nützliche Tools, mit denen du Online PDF-Dateien erstellen und bearbeiten kannst. Du kannst z.B. verschiedene Seiten zu einem PDF zusammenführen oder die Seiten eines PDFs neu anordnen (für Schnupperauswertungen oder Zeugniskopien)
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

In gewissen Betrieben und Branchen ist es durchaus angebracht und macht einen guten Eindruck, wenn du die Unterlagen persönlich vorbeibringst: so zum Beispiel in einen kleinen Handwerksbetrieb, in den Quartierladen oder in die KiTa um die Ecke. Kurz gesagt, alle Betriebe, denen persönlicher Kontakt ein Anliegen ist. Keinen Sinn macht es, Bewerbungsunterlagen in grössere Betriebe oder Geschäfte mit mehreren Filialen zu schleppen, wie zum Beispiel in die Grossbank oder den Supermarkt. Du wirst dort kaum die Person antreffen, die für die Bearbeitung der Bewerbungen zuständig ist.

Wenn du deine Bewerbungsunterlagen persönlich vorbeibringst, kannst du dich gleich kurz persönlich vorstellen und einen guten Eindruck hinterlassen. Ausserdem unterstreichst du damit dein Interesse an der Stelle, weil du ja den Weg auf dich genommen hast.

Bevor du deine Unterlagen vorbeibringst, rufe kurz an und frage, ob es OK ist wenn du vorbeikommst und Frage wann es Zeitlich am besten passt.

Nimm die Unterlagen in einem Umschlag mit, genau so, wie du sie auch für den Postversand zusammenstellen würdest. Wie das geht, erkläre ich dir auf dem Reiter nebenan (Post).

Du hast eine Bewerbung verschickt. Erfasse sie hier um die Übersicht zu behalten

Schulzimmer 1
Schulzimmer 1
Zurück
Sekretariat